Halloween Deko - DIY


Bald ist wieder Halloween... Eigentlich schmück ich das Haus gern von außen, häng Banner und Beleuchtung auf, dekorier mit Kürbissen. Aber dieses Jahr fehlt mir leider die Zeit dazu. Ganz ungeschmückt sollte es aber auch nicht bleiben. Nur fehlte mir bis heute die Inspiration. Ich sah mich schon lieblos mit ein paar billigen kürbisförmigen Kerzen durch die Wohnung rennen...


Aber wie der Zufall es so will, war ich heute einkaufen und während ich an der Kasse stand, fiel mein Blick auf die kleine Vitrine neben der Kasse, die saisonbedingte Ware darin bunkert. Selbstgebastelt von irgendjemandem. Mh... und dann machte es BAAM!!! Das will ich auch! Eine so süsse Minifledermaus baumelte dort. Ich hab sie ratz fatz fotografiert und hab noch ne Lage schwarzes Tonpapier gekauft und ab gings nach Hause ans tüfteln...

Guckt doch mal bitte wie niedlich die is... :D



Die doch sehr bauchige Fledermaus nachzuzeichnen ist nicht das Problem, aber sie dann symmetrisch hinzubekommen schon. Irgendwas stimmt halt immer nicht. Also hab ich Google gefragt und da der mir immer nur die großen langgezogenen Fledermäuse lieferte, suchte ich bald nach Eulen, denn irgendwie hat sie doch die ähnliche Form einer Eule.





Schnell wurde ich auch fündig und landete auf dem Blog von Miri. Sie hat dort eine Vorlage als PDF Download von einer ganz entzückenden Eulenschachtel (ich leg euch dringend ans herz die nachzubasteln!) Ich druckte mir also die Anleitung aus, bastelte den "Rücken" der Eule ein wenig um, veränderte die Ohren, bastelte kleine Stummelflügel und Füße ran und schnitt alles nochmal aus. Tadaaa... die Fledermaus war geboren! Ein kurzer Mailwechsel mit Miri gab dann auch das OK, das alles so zu benuzten.

Und die Idee war geboren, euch auch so eine tolle Anleitung zu basteln. Nur womit und wie und überhaupt? Ich hab leider die Angewohnheit so überhaupt garkeine Ahnung von Zeichenprogrammen zu haben, zwar tummeln sich ganze drei auf meinem PC, aber nutzen? Ich? Haha... Nach mindestens 5 langen Minuten kommt dann der Ausraster, ich fluche laut rum, der Männe grinst sich eins und ich klick aufs kleine X und die Sache ist für mich gegessen und ich bock den PC an. Das ist mir alles zu umständlich... Gibts nicht n Programm wo man einfach nur eintippt "Ich möchte ne Fledermausvorlage malen" und schon sind alle Knöpfe mit verständlichen Bildchen für deren Nutzung angelegt?

Aber diesmal gab ich nicht auf und mit ein bisschen Hilfe vom Männe habe ich es dann auch endlich geschafft meine eigene erste Vorlage zu basteln! Wie geil ist das denn bitte?! *im kreis dreh*

Los freut euch!!! Die Vorlage hab ich schließlich für euch gebastelt... Jawohlja! :D




Ob der kleine wegen der dahinter sitzenden Katze so verängstigt guckt? ^^

Meine kleine Fledermausarmee hängt übrigens gut verteilt im Haus und ich kicher immer wieder vor Freude, wenn ich sie sehe... Mein Gott die Viecher sind aber auch niedlich!!! Oder? Oder nich?... DOCH!








Wasser marsch!!!



Maskenball... *grins*





Ihr braucht:

  • 1 Farbkarton in Schwarz (um die 0,79 € z.B. bei Woolworth)
  • Weißes Papier oder auch Farbkarton
  • Schere
  • Klebestift
  • Locher



Druckt euch die Vorlage aus, schneidet die Fledermausform und die Augenform aus. Die Fledermaus übertragt ihr so oft wie ihr wollt auf den schwarzen Karton.

Bei den Augen könnt ihr wählen, ob ihr 2 gleich große Augen wollt, oder doch lieber das "entsetzte" Gesicht, dann halt jeweils ein großes und kleines Auge aus dem weißen Papier ausschneiden.

Die Pupillen hab ich einfach aus den Resten vom schwarzen Karton mit einem Locher ausgestanzt. Von daher gibts dafür keine Vorlage ;)

Alles zusammenkleben und fertig :D


Bitte habt Verständnis, dass die Vorlage + Bastelei nur für private Zwecke gedacht ist, immerhin hab ich heute sicherlich 2.000.000 Nerven verloren um die (nicht wirklich perfekte) Vorlage zu basteln :) Danke!









In diesem Sinne... euch ein gruseliges...




(Entschuldigt die schlechten Lichtverhältnisse bei den Bildern, aber ich konnt einfach nicht mehr bis Morgen warten :D)







Kommentare:

FrauBrit hat gesagt…

Aaaaaah, wie geil ist das denn bitte!!!
Ultra-cool, ich bin total begeistert und werde die für mein Halloween Essen basteln. Ich LIEBE die kleinen Viecher jetzt schon! Danke, meine Süße, dass du dir die ganze Arbeit gemacht hast :-**

Frau Liebenswert hat gesagt…

Wie süß sind die denn bitte! Ich bin verliept! Die werden nachgebasetlt - 100%! Danke für die Vorlage!

Frau Glitzerberg hat gesagt…

Haaaacchhh jaaaaa, ich bin immer wieder begeistert, was du dir so einfallen lässt ;) sehr schön muss ich sagen....und damit sie bei mir ins Wohnzimmer passen, werde ich glaub ich glaub ich die Fledermäuse in fliederfarbend basteln ;)

Anni hat gesagt…

Was für eine süße Idee!! Wäre ich auch so ein Deko-Typ (bei mir gibt es meist nur Weihnachten andere Deko) würde ich mich sofort ans Basteln machen... :)